Off Canvas Menu Test

Hör – Horchtraining kann eingesetzt werden bei

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Störungen der Fein- und Grobmotorik
  • Störungen des Sprechens, der Sprache
  • Lernstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Legasthenie
 
  • Hyperaktivität (ADHS)
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfungszuständen
  • Allgemeiner Antriebsminderung
  • Nervosität
  • Körperlicher und geistiger Behinderung
  • Zur Rehabilitation von Schlaganfällen
  • Bei Ohrengeräuschen (Tinnitus)
  • Musikern zur Stimmbildung und Klangdifferenzierung




 Zielsetzung Christine Tabernig  Zielsetzung Christine Tabernig Zielsetzung Christine Tabernig